Downloads

Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung zum Thema Self-Checkout-Systeme finden Sie in unserem Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Verbraucherakzeptanz-studie zum Thema Self-Scanning finden Sie in unserem Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Händlerbefragung in unserem neuen Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Verbraucherakzeptanz-studie finden Sie in unserem Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Markterhebung finden Sie hier.

Termine

Self-Checkout Special für interessierte Einzelhändler

Termin: 08. November 2017
Ort: Rheinterrasse Düsseldorf

Aktuelles

Kontakt

Frank Horst

Projektleiter
Frank Horst
T: +49 221 57993-53
E: horst(at)ehi.org

 
Simone Sauerwein

Projektassistenz
Simone Sauerwein
T: +49 221 57993-992
E: sauerwein(at)ehi.org

ITAB

ITAB Germany GmbH

Variantenvielfalt hält Einzug in die Kassenzone
Die Checkout Arena erfordert individuelle Lösungen um die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen des Handels zu erfüllen. Sich ändernde Angebotsformen, Sortimentsvielfalt und Artikelanzahl, Effizienz und Sicherheit im Umgang mit Bargeld sowie Serviceorientierung prägen die Kassenzone. Das Zahlen erfolgt über Cash Managment Systeme oder Mobile Payment. Intelligente Kundenleitsysteme beschleunigen die Abläufe vor den Kassen. Traditionelle Kassentische (CCO) werden mit Self-Checkouts (SCO) bzw. vollautomatischen Self-Checkouts (ACO), bedienten Service-Desks oder Express-Kassen kombiniert.

Die Kassenzone zukunftsfähig gestalten
ITAB bietet individuelle Lösungsansätze für Handelsformate wie Supermärkte, Discounter, Bau- oder Drogeriemärkte und viele weitere Branchen. Während der Fokus bisher auf einem schnellen Scanvorgang an der Kasse lag, liegt der Engpass in vielen Szenarien heute eher im Zahl- und Einpackvorgang und wird häufig als Grund für Kundenärgernisse angegeben.
Bei einem Kassenzonen-Projekt erfasst ITAB die Gegebenheiten vor Ort und analysiert wichtige Geschäftsdaten wie Kundenflüsse, Verweilzeiten und Transaktionsraten. Auf dieser Grundlage empfehlen wir dem Händler für seine zur Verfügung stehende Checkout-Fläche die optimale Mischung aus traditionellen und Selbstbedienungs-Kassen um den Durchlauf zu erhöhen und die Wartezeiten kurz zu halten.

Produktportfolio
ITAB verfügt über ein breites Spektrum an traditionellen Kassentischen und Self-Checkoutsystemen. Bei den Self-Checkouts unterscheiden wir zwischen individuell konfigurierbaren platzsparenden Self-Checkouts (MoveFlow Reihe), die für den schnellen Einkauf mit kleinem Einkaufskorb geeignet sind. Während die bandgestützten Self-Checkouts den Kunden mit größeren Einkauf ansprechen sollen. Die bandgestützten Varianten werden wiederum in „selber scannen“ (TwinFlow) und „vollautomatisch“ (EasyFlow) unterteilt. Für Frequenzpeaks ist eine flexible Hybrid-Lösung im Programm.

Über ITAB
ITAB bietet Einrichtungslösungen für den weltweiten Food und Non-Food Handel. Das Komplettangebot umfasst Standardladeneinrichtungen, kundenspezifische Einrichtungen, innovative Lösungen für die Checkout Arena und professionelle Beleuchtungssysteme. ITAB ist europäischer Marktführer für Kassentische.

Ansprechpartner
Abteilung Marketing
T:+49 221 37633-11
E: marketing(at)itab-germany.de

Presseinformationen