Downloads

Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung zum Thema Self-Checkout-Systeme finden Sie in unserem Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Verbraucherakzeptanz-studie zum Thema Self-Scanning finden Sie in unserem Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Händlerbefragung in unserem neuen Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Verbraucherakzeptanz-studie finden Sie in unserem Whitepaper.

 

Die Ergebnisse der Markterhebung finden Sie hier.

Termine

Self-Checkout-Live-Führung auf der EuroShop 2017

Termine: 05. bis 09. März 2017
Ort: Messe Düsseldorf

Zum Programm

Aktuelles

Kontakt

Frank Horst

Projektleiter
Frank Horst
T: +49 221 57993-53
E: horst(at)ehi.org

 
Simone Sauerwein

Projektassistenz
Simone Sauerwein
T: +49 221 57993-992
E: sauerwein(at)ehi.org

Fujitsu

Fujitsu Technology Solutions GmbH Logo

Fujitsu bietet Handelsunternehmen ein vollständiges  Portfolio, das von Rechenzentrums-Infrastruktur und Services bis zu Produkten und Lösungen für die Filiale reicht.

Die Erfahrungen und Anregungen von über 500 Handelskunden, davon viele aus dem Lebensmittel-Einzelhandel, fließen in die Entwicklung unserer Lösungen ein. Fujitsu bedient Händler in Europa, Nord- und Südamerika, Australien und Asien und zählt seit über 10 Jahren zu den weltweit größten Anbietern von Selbstbedienungssystemen im Handel.

Wir betrachten die Kassenzone als einen der wichtigsten Point of Service zum Kunden. Erstes Ziel ist daher, durch einen reibungslosen Abschluss des Einkaufs für einen zufriedenen Kunden zu sorgen. Darüber hinaus können Händler mit Fujitsu Selbstbedienungssystemen die Bildung von Warteschlangen reduzieren und, bei gleicher Personalstärke, mehr Kassenkapazität über den Tag vorhalten

Hier setzt Fujitsu mit ausgereiften Selbstbedienungs-Lösungen an und bietet von der Personal Scan-Lösung ScanExpress bis zu verschiedenen Scan- und Bezahlkombinationen am Checkout alle denkbaren Varianten.
Beim innovative Hybrid-Konzept Universal POS kann ein vollwertiger, bedienter Kassenplatz in weniger als 30 Sekunden in einen kundenbedienten Self-Checkout verwandelt werden, Bargeldrecycling inklusive.

Um die Integration der vorhandenen POS Applikation zu vereinfachen, bietet Fujitsu mit U-Scan eine einheitliche und bewährte Anwendungsarchitektur. Vor dem Einsatz der SB-Lösung ermitteln wir gemeinsam mit dem Händler die optimale Balance von Kundenservice und Wirtschaftlichkeit und beraten bei der Integration in die vorhandene Kassenzone.

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir: Entscheidend für die Akzeptanz der Kunden ist die Ergonomie und Verfügbarkeit der Systeme. Fujitsu Selbstbedienungssysteme wie die Genesis- und Mini-SCO-Modellreihe sind daher nicht nur intuitiv bedienbar, bei einer Störung werden die Mitarbeiter vor Ort  mit unserer Software INTEGRO wirksam unterstützt. Und im Falle eines Falles sorgt unser flächendeckender Service für schnelle Abhilfe, ob in Deutschland oder in über 100 Ländern der Welt.

Ansprechpartnerin
Stefanie Rüdel
Vertriebsassistenz Retail Deutschland
T: +49 211 6178-1489
E: stefanie.ruedel(at)ts.fujitsu.com

Presseinformationen